Das Dahabiya Erlebnis

Agatha Christie Dahabiya

Agatha Christie Dahabiya

 

Viele Leute besuchen Ägypten mit der Absicht eine Nilkreuzfahrt zu machen. Sie überlegen nur, ob sie jetzt ein Nilkreuzfahrtschiff oder eine Feluke nehmen sollen. Leider kommt da die Dahabiya nicht wirklich in Betracht. Der Grund dafür ist, dass die meisten Ägyptentouristen mit einem limitierten Budget nach Ägypten reisen und die Dahabiya leider ein bisschen teurer ist. Falls Ihr Budget höher als der Durchschnitt ist, ist die Dahabiya das richtige für Sie. Hier sind die Gründe:

  • Dahabiyas sind klein, sehr klein sogar. Auf einem durchschnittlichen Boot  haben 10-16 Gäste Platz. Die meisten haben 5-8 Doppelbettkabinen. Das hat mehrere Vorteile. Erstens: Der Service am Boot ist sehr speziell. Da die Gästeanzahl wenig ist, wird nach individuellen Vorlieben gefragt und die Wünsche werden erfüllt. Das macht das Erlebnis sehr besonders und unvergesslich. Ein anderer Vorteil ist, dass die Gäste sich besser und persönlicher kennenlernen können. Man kann sich entweder entspannt am Deck der Dahabiya kennenlernen, oder in Ausflügen kennenlernen, die die Dahabiya organisiert. Bei der Nilkreuzfahrt ist das total anders. Es sind ungefähr 100-140 Gäste am Bord und man kann sich schwer persönlich kennenlernen.

 

Agatha Christie Deck

Agatha Christie Deck

 

  • Man bekommt viel mehr auf einer Dahabiya zu sehen als auf einem typischen Nilkreuzfahrtschiff. Alle Ausflüge werden von der Dahabiya organisiert und nicht von einem anderen Reisebüro, d.h., dass alle Dahabiya Gäste zusammen eine Tour machen und zur gleichen Zeit zur Dahabiya zurückkehren. Dadurch hat man viel mehr Freizeit als wenn man auf einem Nilkreuzfahrtschiff ist und auf die verspäteten Gäste warten muss. Man besucht mit der Dahabiya nicht nur die typischen Sehenswürdigkeiten in Assuan, Luxor, Edfu und Kom Ombo, sondern auch andere Inseln auf dem Weg. Darunter sind El Hegz Insel, wo man den Tempel der Hörner besucht, und Gabal El Selsela.

 

Agatha Christie, luxuriöses Zimmer

Agatha Christie, luxuriöses Zimmer

 

  • Eine andere Attraktion der Dahabiya ist ihre Geschichte. Viele der Dahabiyas wurden in den 80er Jahren gebaut. Aber es gibt auch besondere Dahabiyas, die Mitte des 19.Jahrhunderts gebaut wurden, und die von dem Könighaus benutzt wurden. Die Königsfamilie ist mit der Dahabiya zwischen Luxor und Assuan gesegelt und kam sogar auch nach Kairo. Die Boote wurden natürlich oft renoviert, aber sie haben ihren eleganten, royalen Charme nie verloren. Damals sind nur Könige, Königinnen, Prinzen, Prinzessinnen und royale Persönlichkeiten mit den extravaganten Dahabiya Booten gereist.

 

Es ist eine unvergessliche Erfahrung mit einem royalen Dahabiya Boot aus dem 19. Jahrhundert zu reisen. Es lohnt sich auf jeden Fall dafür zu sparen.

* Eine durchschnittliche Nilkreuzfahrt kostet ungefähr US$500 pro Person, 4 Tage und 3 Nächte.

Eine Dahabiya kostet ungefähr US$1000 pro Person, 6 Tage und 5 Nächte.

 

Falls Ihnen eines der Angebote gefällt, schreiben Sie mir oder unserem Team und wir werden alles für Sie organisieren!

About Christina

Ich heiße Christina. Ich bin halb Österreicherin, halb Ägypterin, und bin in Ägypten aufgewachsen, wo ich die Deutsche Schule besucht habe. Ich finde es gut binational zu sein, weil ich dadurch die Möglichkeit habe, sowohl die wesltiche als auch die orientalische Perspektive zu sehen und zu verstehen.