Die Löwen der Kasr El Nile Brücke

Eines der neuzeitlichen Wahrzeichen Ägyptens befindet sich in der Hauptstadt Kairo. Selbst wenn Ägypten auf dem afrikanischen Kontinent liegt, assoziieren es nur wenige Leute mit der wilden Tierwelt des Kontinents. Ich wette, Sie wären überrascht zu erfahren, dass ein sehr berühmtes, modernes Wahrzeichen in Kairo vier Löwen sind! Machen Sie sich keine Sorgen, diese Löwen sind nicht wirklich real. Vielmehr sind diese vier Löwen Bronzestatuen, paarweise auf der Kasr El Nile Brücke platziert eine Art Wächter oder Beschützer der Brücke.

 

Kasr El Nile Brücke

Kasr El Nile Brücke

 

Es ist irgendwie eigenartig diese Löwen zu sehen, die von dem französischen Künstler Alfred Jacuemart entworfen wurden und stolz auf den zwei gegenüberliegenden Seiten des Nils in der verkehrsreichsten Stadt ganz Ägyptens stehen. Die Kasr El Nile Brücke ist eine Hauptbrücke, die das Ostufer Kairos mit dem Inselstadtteil Zamalek verbindet. Die Brücke wurde 1933 an der Stelle einer älteren Brücke fertiggestellt, die nicht mehr länger das dortige Verkehrsaufkommen bewältigen konnte.

Die Brücke zu seiner Zeit war schon ein Meisterstück mit seinen 382 Metern Länge. Sie ist vom Typ her eine Doppelständerbrücke mit einem 67 Meter langen Teilstück, das sich öffnen kann und Booten somit die Durchfahrt erlaubt. Dieser Vorgang dauerte 3 ½ Minuten und erwies sich als eine echte Herausforderung für Dorman, Long, and Co., die Firma, der die Verantwortung für den Bau der Brücke übertragen wurde und zuvor bereits die Sydney Harbor Bridge erbaut hatte.

Als die Brücke fertiggestellt wurde, wurde eine riesige „Party“ gefeiert. König Fuad lud viele internationale Gäste ein der Einweihung der Brücke durch Kedive Ismail, König Fuads Vater, beizuwohnen.

Die Löwen sollten ursprünglich nach Alexandria gesendet werden, um wache rund um die Statue Mohamed Ali Pashas zu stehen, aber man entschied sich letztlich dazu, dass sie stattdessen nach Kairo gehen würden.

 

Löwen werden auf der Brücke installiert

Löwen werden auf der Brücke installiert

 

Die Löwen standen aufrecht, die Brücke beschützend, die nach der Revolution von 1952 zu Kasr El Nile Brücke umbenannt wurde, während sie 1933 installiert wurde. Seitdem, inzwischen schon 78 Jahre, tun die Löwen still und leise ihre Pflicht, beschützten die Brücke und diejenigen, die sie benutzen, um den Fluss zu überqueren, genau wie die geringfügig peinlichere Pflicht des „Posierens“ für Fotos mit Touristen, die sowohl ausländische als auch inländische oder einfach nur Leute, die äußerst amüsiert von den Statuen sind!

Diese Löwen wurden sehr berühmt und erkennbar, dass die Ägypter sich wirklich große Mühe gegeben haben diese zu pflegen. Nach der Revolution im Februar wurden Menschen dabei fotografiert, wie sie die bronzenen Beschützer der Brücke reinigten.

Grundsätzlich gilt: Wenn Sie Kairo besuchen, sollten Sie eine kurzen Spaziergang vom Ägyptischen Museum und dem Tahrir-Platz einlegen und diese unglaublichen Monumente bestaunen!

About Mona Ibrahim

My name is Mona and I’m a writer/blogger at Tour Egypt. Egyptian by ethnicity, I was born and raised on the east coast of the United States, living in New Jersey and Massachusetts my entire life. Three years ago, I decided to move to Egypt, on my own, and experience what it is like to live in such an incredible country. I have a degree in Hospitality Administration, I love “The Office” and Welch’s Grape Juice, and I really enjoy baking. These are my experiences and tips for Egypt.