Die Nordküste

Es ist gewiss kein Geheimnis, dass die Sommer in Ägypten außergewöhnlich heiß sind und die Temperaturen in den heißesten Monate Juli und August bis in die 40er Celsiusgrade ansteigen. Lebt man in solch betriebsamen Städten wie Kairo oder Alexandria, kann es sehr, sehr heiß werden. So ist es nicht verwunderlich, dass Ägypter gedenken den Menschenmassen zu entfliehen und eine Ziel anzusteuern, in dem sie den Summer wirklich genießen können. Für die meisten Ägypter würde das logischerweise bedeuten, sich in Richtung Nordküste zu bewegen, denn diese is nicht so weit weg. Kairoer und Alexandriner steuern die nördliche Küste an, damit sie das wunderschöne Mittelmeeres genießen können.

Die berühmtesten Destinationen entlang der Nordküste umfassen einige Teile Alexandrias, Marsa Matrouh und den Streifen der Küstenlinie zwischen den beiden Reisezielen, auf Arabisch Sahel genannt. Das ägyptische Volk hat sich seit der Zeit der Ptolemäer Alexandrias erfreut und Kleopatra hatte obendrein einige Bäder in der Umgebung. Geschichtlich war es ein Favorit der Angehörigen der königlichen Familien, was die Montazah und Maamoura Paläste eindrucksvoll dokumentieren, die auf privaten Arealen an der Küstenlinie Alexandrias gelegen sind.

 

Meeresblick in Alexandria

Meeresblick in Alexandria

 

Marsa Matrouh ist ebenfalls ein bekanntes Reiseziel für diejenigen, die einfach nach Entspannung Ausschau halten. Als eine kleine Küstenstadt, hat Matrouh nicht viel an Aktivitäten zu bieten und so gibt es auch nur eine Hauptstraße mit Läden und Restaurants. Das bedeutet so in etwa, dass die Hauptabsicht Marsa Matrouh zu besuchen die gute, alte Ruhe und Erholung ist. Besucher können einen Wagen anmieten und sich zum Ageeba Strand fahren lassen, der durch das Meer aus dem Berg herausgehauen wurde. Oder sie gehen am Ubayyed Strand schwimmen, der durch seine weißen, sandigen Badestrände und klares Wasser besticht.

 

Marsa Matrouh Strand

Marsa Matrouh Strand

 

Der Abschnitt zwischen diesen zwei Städten wird Sahel genannt. Dieses Gebiet wurde durch viele Anlagen, die hier erbaut wurden, sowie Shops und Restaurants entwickelt. Tausende an Chalets wurden erbaut und Sahle Sahel ist der angesagteste Ort während den Sommermonaten. Familien werden dort eine Woche oder soetwas in der Art verbringen und die arbeitende Horde verbringt nahezu jede Woche dort. Die Strände sind großartig und das Nachtleben ist tatsächlich sehr lebhabt, denn viele der Klubs in Kairo öffnen während des Sommers auch in einer Location in der Sahel ihre Pforten.

Für den typischen Ägypter sind dies beliebt Optionen während des Sommers einige Zeit am Strand am Mittelmeer zu verbringen und. Wenn Sie also die Zeit haben, unternehmen Sie einen Ausflug zur Nordküste. Mit Sicherheit werden Sie dort halb Ägypten – seine Zeit genießend – vorfinden!

About Mona Ibrahim

My name is Mona and I’m a writer/blogger at Tour Egypt. Egyptian by ethnicity, I was born and raised on the east coast of the United States, living in New Jersey and Massachusetts my entire life. Three years ago, I decided to move to Egypt, on my own, and experience what it is like to live in such an incredible country. I have a degree in Hospitality Administration, I love “The Office” and Welch’s Grape Juice, and I really enjoy baking. These are my experiences and tips for Egypt.