1-888-834-1448

Eine Reise für die Jungen und nicht mehr so jungen – Familien-Reise


Familien-Reisen in Ägypten
Reisen mit den Jüngsten – und nicht mehr so jungen

 

Jimmy Dunn and his Wife, Joanie and son, Taylor in the Sinai

 


Die ganze Familie nach Ägypten zu nehmen, war für uns ein Experiment. Mehr und mehr Familien machen in Ägypten Urlaub und bringen ihre Kinder aller Altersklassen mit. Wie das aus Sicht der Eltern und der Kinder funktioniert, wollten wir genauer wissen. Die Antwort war eindeutig: Sehr gut! Jeder kam glücklich von der unvergesslichen und erlebnisreichen Reise zurück. Wir haben als Familie einige Entdeckungen entlang des Weges gemacht.

 

Ägypten ist als Touristen Ziel vollständig entwickelt. Es ist zu einem reifen Land mit einem Angebot für jeden geworden, inklusive jedes einzelne unserer Familienmitglieder.

 

Meist ist es ein einzelnes Mitglied der Familie, das durch sein besonderes Interesse am Land, eine Reise nach Ägypten initiiert. Sofern man an eine organisierte Reise denkt, ist dieses Interesse meist mit den klassischen Sehenswürdigkeiten verknüpft, aber es könnte auch die Mythologie, Tauchen oder sogar die zeitgenössische Kultur ein solcher Auslöser sein. Dessen ungeachtet ist es wohl kaum zu schaffen, die Urlaubswünsche eines jeden Familienmitglieds zu bündeln. Besonders wenn man Kinder dabei hat, sind die Bedürfnisse verschieden und selbst die Interessen von Ehepartnern können sich erheblich unterscheiden. Um jeden mit dem Urlaub zufrieden zu stimmen, müssen deshalb Zugeständnisse gemacht werden.

 

Obwohl unser Sohn sehr interessiert an Ägypten ist, war es schwer, ihn regelmäßig früh morgens für den anstehenden Ausflug aus dem Bett zu bekommen – und oft war es nicht nur für ihn, sondern auch meine Frau eine Herausforderung. "Mir doch egal was für eine Urlaubsreise das ist – es ist zu viel!", musste ich mir an manchen Tagen anhören und das bedeutete schlicht: Lass mich in Ruhe, lass mich schlafen – geh doch allein. Obwohl sie bei den meisten Exkursionen dabei war, nahm sich meine Frau auch an einigen Tagen eine Pause. Man muss gegenseitiges Verständnis füreinander aufbringen und sich auch einmal für andere Aktivitäten gewinnen lassen.

 

 

One of the Grand Shopping Malls in Cairo

[Picture: Eine der großen Malls die in Ägypten emporschießen]

 

 

Nach einer Woche, in der ich meinen Sohn gezwungen hatte, das Programm ohne Ausnahme mit zu machen, bekamen wir ein besseres Verständnis füreinander und das Miteinander wurde immer friedlicher. Er war wirklich an den Monumenten und Sehenswürdigkeiten interessiert, aber manchmal wollte er einfach ausruhen, spät aufstehen, schwimmen gehen oder einem anderen Angebot teilnehmen. Als wir ihm das schließlich erlaubten, war alles sehr viel reibungsloser. Meine Frau schlief auch an einigen Tagen aus und ging ein paar Mal einkaufen anstatt sich Denkmäler anzusehen.

 

Es gibt heute viel mehr als antike Monumente in Ägypten. Es ist sogar unwahrscheinlich, dass die meisten Touristen heutzutage deshalb ins Land reisen. Aktuelle Statistiken stellen fest, dass Ägypten größte Attraktivität als Strand- und Bade- Land genießt, mit hauptsächlichen Ferienorten am Roten Meer und dem Sinai. Und täglich scheint das Land neue Erlebnismöglichkeiten hinzuzufügen.

 

Golfing at the Mena House in Giza

[Picture: Golfen an den Pyramiden]

 
 
 

Für eine „typische“ Familie ist es sehr ratsam, einige dieser Extras mit ins Programm zu nehmen. Für den Ehepartner, der unter Umständen nicht so viel übrig hat für Antiquitäten, könnte die Runde Golf auf dem championship golf course im Schatten der Pyramiden ein Grund zum Prahlen zu Hause sein. Warum nicht auch eine Runde Bowlen oder auf dem Nasser See angeln gehen, wo schon Rekord brechende Süßwasserfische geangelt wurden. Für viele Frauen ist Ägypten einfach ein Einkaufsparadies und Kairo eine einzige große Mall. Was Ägypten dabei so besonders macht, ist, dass der eine Golf spielen kann, während der oder die anderen in Sakkara oder Alt Kairo antike Bauten bewundern. Kinder finden meistens Gefallen an den Pools im Hotel, aber in Kairo gibt es auch Freizeitparks, Internet Cafés und sogar Jugendclubs in besseren Hotels. Jüngere lieben oft Shows wie Bauchtanz, Derwish-Tänze und alle zu Hause verbotenen Nachtaktivitäten mit den Eltern. Kamele oder Pferde in der Wüste zu besteigen oder auf dem Nil zu segeln, ist auch für die ältere Generation ein Spaß. Herangewachsene Sprößlinge düften es auch genießen, einfach alleine unterwegs zu sein und nachts die ein oder andere Disko/Club im Hotel aufzusuchen.

 

Riding a Camel at Nuweiba

 

Manchmal war uns auch einfach nach einem „Stückchen Zuhause“. Dann war es leicht, einen McDonalds, Pizza Hut, TGI Fridays, Starbucks oder sogar ein Hard Rock Cafe zu finden. Obwohl meine Frau einen sehr ausgefeilten Geschmack hat, war in so einem Fall ein Cheeseburger genau das richtige und sie fand heraus, dass der McDonalds in Luxor genauso war, wie der zu Hause; mit dem einzigen Unterschied natürlich, dass man bei jenem keinen Blick auf die Tempelanlagen hat.

 

A KFC in cairo

A KFC in Kairo

 

Einen Abstecher nach Sharm el-Sheikh einzubauen, war ein Gewinn für die ganze Familie. Obwohl immer noch Ägypten, hat die Region dort mit dem Niltal nichts gemein. Es ist ein gut organisierter Urlaubsstrand mit allen Arten von Wassersport, von Tauchen bis Gleitsegeln, und mit einem breiten Angebot für Nachtkatzen und Shopping-Liebhaber mit nächtlichen Darbietungen entlang der Uferpromenade. Auch hier sind wieder Monumente für den einen, wie St. Catherinen Kloster, oder der Moses Berg, und ein entspannendes Sonnenbad für den anderen zur selben Zeit möglich.

 

Taking a boat ride in Luxor

 

Man kann gar nicht überbewerten, wie wertvoll es ist, Freunde auf der Reise dabei zu haben. Optimal ist eine Reise mit einer befreundeten Familie, besonders wenn man gleich alte Kinder hat. Für Kinder und Eltern kann das eine echte Entlastung sein. Meist gibt es im Hotel eine Menge zu tun für Kinder, aber mehrere Kinder im selben Alter beschäftigen sich nicht nur gut selbst, sondern können sich auch gegenseitig dazu animieren, an einem angebotenen Spiel oder Entertainment teilzunehmen. So kann man als Eltern pausieren. Aber natürlich ist es auch für diese schön, gute Freunde um sich zu haben.

 

Enjoying an evening with friends in Egypt

 

Alles ist eine Frage der verschiedenen Interessen und je breiter diese innerhalb der Familie gestreut sind, desto vielfältiger wird der gemeinsame Urlaub in Ägypten ausfallen. Um jedem Familienmitglied die Chance auf den Urlaub des Lebens zu geben, planen Sie ruhig alle Arten von Sport, die Opernhäuser und Kunstgalerien, den Strand und alles mit ein, was Ägypten Ihnen zu bieten hat.

 

Siehe auch:

 

Wer sind wir?

Tour Egypt bietet Ihnen das ultimative Ägyptenabenteuer! Mit Tour Egypt lernen Sie Ägypten erst wirklich kennen. Dieses Erlebnis können Sie durch zwei Möglichkeiten erleben: Die erste Möglichkeit wäre, dass Sie eine Reise nach Ägypten buchen, entweder alleine oder in einer Gruppe. Die andere Möglichkeit ist das Land von zu Hause aus kennenzulernen, und zwar online.