1-888-834-1448

Ägypten Moscheen


Historische Islamische Moscheen in Kairo

The Mosques of Egypt

 


 

 

Eine von Kairos Epitaphien ist “Stadt der 1000 Minaretten”. Natürlich gibt es mehr als nur 1000. Es wird auch keine Überraschung sein, zu wissen, dass die meisten historischen Moscheen in Kairo stehen.

Viele westliche Touristen interessieren sich nicht so für die mittelalterlichen Gebäude. Mit dem ersten Blick wird man von der wunderschönen Architektur überwältigt sein. Es gibt mehrere Einflüsse in der ägyptischen islamischen Kunst von verschiedenen Reichen wie z.B. das Abbasidische, Fatimidische, Ayyubidische, Mamelukische und Osmanische Reich. Außerdem gibt es in Ägypten Moscheen aus den frühesten Zeiten des Islam. In Ägypten gibt es sehr bemerkenswerte und wichtige Moscheen, von denen manche für Besucher offen sind. Die meisten von Touristen besuchten Moscheen befinden sich im Islamischen Viertel in Kairo. Man kann die Amr Ibn Al Aas Moschee, die im Koptischen Viertel (Alt Kairo) steht besuchen. Aber die Al Azhar Moschee, welche die älteste Universität der Welt ist, nicht besuchen.

 

Manche Moscheen besonders in Kairo bestehen nicht nur aus einer Moschee, sondern beinhalten auch oft eine islamische Schule (Madrassa), Mausoleen, Gräber und Krankenhäuser (Muristan). Moscheen befinden sich auch manchmal in komischen Orten.

Die Abu Al Haggag Moschee hat einen sehr komischen Standpunkt und zwar im Luxor Tempel in Oberägypten. Eine andere besondere Moschee befindet sich im Sinai in der Nähe vom Katharinenkloster. Es ist schwer keine Moschee in Ägypten zu sehen. Trotz eines vollen Reiseprogramms sollte man aber sich etwas Zeit nehmen, um die kunstvollen Bauten des Islam zu sehen.

 

Wer sind wir?

Tour Egypt bietet Ihnen das ultimative Ägyptenabenteuer! Mit Tour Egypt lernen Sie Ägypten erst wirklich kennen. Dieses Erlebnis können Sie durch zwei Möglichkeiten erleben: Die erste Möglichkeit wäre, dass Sie eine Reise nach Ägypten buchen, entweder alleine oder in einer Gruppe. Die andere Möglichkeit ist das Land von zu Hause aus kennenzulernen, und zwar online.