1-888-834-1448

Beduinen in Ägypten


Beduinen in Ägypten

 

Rabia Barakat, A Bedouin

 


Beduinen leben nicht nur in Ägypten und auch nicht nur in spezifischen Regionen in Ägypten, obwohl die meisten traditionellen Beduinen im Sinai und in den Östlichen und Westlichen Wüsten leben. Heutzutage findet man sie in vielen Ferienanlagen im Sinai und sogar in den größeren Städten wie z.B. Kairo.

 

A bedouin looks down upon the Wadi Feiran, one of the routes to Mout Sinai where the Seven Girls Monastery is located

 

Es ist schwer das Beduinenleben und deren Kultur zu erklären. Der Grund dafür ist, dass sie ein altes Volk sind mit alten Bräuchen und Traditionen sind, die heutzutage oft einer modernen neuen Welt ausgesetzt sind. Manche Beduinen sind richtig modern geworden und besitzen Handys und Farbfernseher. Bis erst vor kurzem waren Beduinen Männer  verpflichtet den Militärdienst mit anderen ägyptischen Männern zu machen. Natürlich kamen sie total verändert zur Wüste zurück.

 

Bedouin tour guides


Wir neigen heute dazu die Beduinen in eine kulturelle Gruppe einzuteilen, was etwas irreführend ist. Manche von denen, wie z.B. der Alagat Stamm wandert durch Ägyptens Wüsten, um Gras für die Kamele und Ziegen und Wasser für die Familie zu finden. Sie wandern nicht ziellos herum, sondern kehren jährlich zur gleichen Stelle zurück, in der sie vor kalten/heißen Jahreszeit geschützt sind. Andere Stämme wie z.B. der Hamada Stamm und der Gebelieh Stamm, der ursprünglich aus dem Balkan kommt, bleiben immer in derselben Region, wie z.B. in der Nähe von Katharinenkloster im Sinai.

 

A bedouin with his camels

 

Dem traditionellen Beduinen entgeht nichts in der Wüste. Er weiß genau, wo er Wasser finden kann, und ob es brackig oder giftig ist. Von den Sträuchern erkennt er, wann und wie viel es zum letzten Mal geregnet hat. Er kann die Spuren im Sand folgen und wissen wie lange es her ist. Er kann sogar das Alter der Kamele von den Fußabdrücken erkennen. Beduinen orientieren sich nach den Sternen, bekannte Zeichen auf dem Weg oder nach Steinen, die sie gelegt hatten. 
 

A Bedouin husband and wife from tribal intermarriage


Kleidung

Es kommt bei der Kleidung auf das Wetter und den persönlichen Stil an. Sie ziehen immer mehrere Schichten an, damit sie sich vor den Sonnenstrahlen schützen und damit die kühle Luft zirkuliert. Er bindet sich ein Tuch um den Kopf und Nacken, um den Feuchtigkeitsverlust zu verzögern, das zu einem Hitzeschlag führen kann und um das Gesicht vor dem heißen trockenen Sand zu schützen. Frauen tragen schwarze Kleider und eine Kopfbedeckung, die mit Kreuzstichmotiven gestickt sind: Blau für unverheiratete Frauen und Rot für verheiratete Frauen. Sie bedecken ihr Gesicht mit einem Tuch gestickt mit den gleichen Motiven und manchmal kommen noch Muscheln und Münzen dazu. Die meisten traditionellen Beduinen kleiden sich sehr unauffällig und bescheiden.

 

Happy Bedouin children, dessed in more modern clothing
 

Kinder tragen oft modern Kleidung und nicht die traditionelle Kleidung ihrer Eltern.

 

Häuser

Viele Beduinen leben in Hütten und Zelten bestehend aus Ziegen – und Kamelhaare, die die Frauen gewebt und zusammengenäht haben. Die Zelte sind in zwei Räume eingeteilt, eines für die Gäste und Familie und das andere Zimmer für die Frauen.
 
Wenn der Stamm loszieht, ist die Frau dafür verantwortlich das Zelt auseinander zu nehmen, auf das Kamel zu packen und am neuen Platz wieder aufzubauen. Man kann die Seiten der Zelten auch hochklappen, damit frische Luft reinkommt. Heutzutage haben viele Beduinen kleine einfache Häuser aus Stein oder Lehm gebaut.

 

Sheikh Barakat before his camel-hair tent



Nomadisches Leben

In manchen Stämmen wird das Oberhaupt nach der Weisheit gewählt. Er bleibt in dieser Position bis er stirbt. Aber das ist nicht immer der Fall. Bei dem Alagat und Hamada Stämmen wird die Position vom Vater vererbt.

 

 

Sheikh Barakat, now deceased, was the leader of the Alagat tribe

 

 

Die beduinische Familie hält immer zusammen. Verantwortung übernehmen und die Familie zusammenhalten ist ein Muss bei den Beduinen. Jungen und Mädchen heiraten meistens im Teenager Alter. Manche Männer haben auch mehr als nur eine Frau. Jede der Frauen lebt in einem anderen Haus. Vom Mann wird erwartet, dass er seine Zeit gleichmäßig teilt. Heutzutage haben Männer oft eine Frau im Dorf/Stadt in einer Wohnung und eine andere Frau in der Wüste. Es ist eine teure Sache mehr als eine Frau zu haben.

 

Viele heiraten in der Familie (Cousinen 1.Grades), aber es gibt auch Heiraten zwischen den Stämmen. Scheidung ist für Männer und Frauen möglich. Falls es zur Scheidung kam, hat die Frau das Zelt bekommen und der Mann behielt die Tiere. Natürlich passiert das nicht immer so. Im Alagat Stamm muss das Oberhaupt (Sheikh) entscheiden, welcher Elternteil die Kinder behalten wird, nachdem er mit dem Ehemann und der Ehefrau eine Sitzung hatte.
 

A typical mean, eaten with hands, and restricted to men only

 

 

Die Beduinen sind sehr gastfreundlich und heißen Gäste willkommen drei Tage und drei Nächte im Zelt zu übernachten. Tee oder Kaffee steht immer bereit.


Männer und Jungen sind früher auf Kamelen geritten, um Wasser zu holen. Heutzutage fahren sie mit Autos hin und bringen Wasser in größere Behälter. Sie fahren auch in nächstgelegene Dorf, um die Neuigkeiten zu erfahren und um mit Teppichen, Käse, Milk, Ziegen, Kamelen, Kleidung, Schmuck, Mehl, Reis, Tee, Zucker und Kaffee zu handeln.


Der moderne Einfluss veränderte das traditionelle Beduinenleben. Manche Herrscher haben den Beduinen Land gegeben, und somit ihre Ansiedlung gefördert. Viele Familien siedelten in Häuser ein und verließen ihre handgemachten Zelte. Beduinen investieren in Land und Unternehmen. Sie schicken ihre Söhne in Schulen in Kairo, Alexandria und in den nahliegenden Gebieten, wo in der letzten Zeit viele Institute und Universitäten gebaut wurden. Sogar die noch immer traditionellen Beduinen hat es erwischt: Der Toyota Pick-Up ersetzt nun das Kamel. Aber auch moderne Beduinen kommen immer wieder zur Wüste zurück, um das moderne hektische Leben zu entkommen.

 

A young Bedouin girl taking care of the family's goats

 

Zuletzt kann man sagen, dass das Beduinenleben weitergeht, obwohl es modernisiert wurde. Heute kann man noch immer durch den Sinai oder sie Westliche Wüste fahren und traditionelle isolierte Beduinenfamilien sehen. Sie verkörpern die letzte echte beduinische Tradition.

Wer sind wir?

Tour Egypt bietet Ihnen das ultimative Ägyptenabenteuer! Mit Tour Egypt lernen Sie Ägypten erst wirklich kennen. Dieses Erlebnis können Sie durch zwei Möglichkeiten erleben: Die erste Möglichkeit wäre, dass Sie eine Reise nach Ägypten buchen, entweder alleine oder in einer Gruppe. Die andere Möglichkeit ist das Land von zu Hause aus kennenzulernen, und zwar online.