1-888-834-1448

Antike christliche Kirchen von Ägypten


About Ancient Egypt

Antike christliche Kirchen Ägyptens

on Jimmy Dunn

 

 


Bevor Ägypten zu einem islamischen Staat wurde, war es hauptsächlich von Christen bevölkert und besaß viel christliches Erbe. Es war das Land, wo Jesus mit seiner Familie reisteund wo die frühen Apostel kamen und Jesu’ Wort weitertrugen, speziell in Alexandria.

 

 

Churches of Coptic   Cairo in Egypt

 

Entegen dem, was die meisten Reisenden erwarten, sind die meisten alten christlichen Kirchen nicht im alten oder koptischen Kairo zu finden. Was die Altstadt Kairos so besonders macht, ist die Tatsache, dass die zahlreichen, dort gelegenen Kirchen von vielen Touristen besucht werden, besonders wenn sie nur einige Tage für eine Besichtigung Kairos haben. In Wirklichkeit sind die meisten antiken Kirchen, von denen ein paar erst kürzlich entdeckte sogar von vor dem 4. Jahrhundert stammen, liegen in den kleineren Städten in ganz Ägypten. Natürlich gibt es Regionen, in denen mehr Kirchen stehen als anderswo. Viele dieser Kirchen wurden auf heiligem Grund errichtet, wo den Geschichten zufolge Jesus und seine Familie auf ihrer Reise durch Ägypten Rast machten. Andere, von denen sehr viele in Verbindung mit einem Kloster gebaut wurden, sind mehr isoliert und stammen aus einer Zeit, in der die christliche Religion im Römischen Reichnicht erlaubt war, oder von später, als es gewaltige Auseinandersetzung zwischen den östlichen Christen Ägyptens und den westlichen Christen gab, die Ägypten (unter den Römern) beherrschten. Obwohl sich die meisten Texte über diese Kirchen unter dem Namen „koptisch“ oder „griechisch orthodox“ beziehen, waren die frühen Kirchen genau genommen keines von beiden, denn Christen wohnten schon im Land, bevor sich diese Unterscheidungen herausbildeten. Heutzutage sind koptisch Christen, die schon fast per Definition Ägypter sind (inzwischen hat aber auch die ethiopische Kirche den koptischen Glauben eingeschlossen) die Mehrheit, aber nicht die einzigen Christen in Ägypten. Es gibt durchaus griechisch-orthodoxo, katholische und protestantische Christen im Land, neben anderen christlichen Kommunen.

 

Design of a Coptic   Church

Struktur einer koptischen Kirche

 

 

Wegen der Reiseroute der Heiligen Familie sind manche Kirchen in Ägypten wirkliche Ausnahmen. Manche wurden in Höhlen errichtet, wo Volkserzählungen das Baby Jesus über Nacht Schutz gefunden haben wollen.

Andere, die wohl die unscheinbarsten sind, haben einen alten pharaonischen Tempel oder andere heidnische Bauwerke benutzt, um die eigene Religion unterzubringen, nachdem die alten Inschriften und Kunstwerke zerstört waren. Zum Beispiel werden die meisten, die mit pharaonischen Monumenten vertraut sind, Deir el-Bahri als einen Ort kennen, wo ägyptische Totentempel stehen. Ursprünglich ist der Ortsname aber der einer Kirche, die jedoch seit längerem nicht mehr als solche in Gebrauch ist. Es gibt aber auch „klassische“ Kirchen, wie Basilika, die höchstwahrscheinlich als Gotteshäuser im 5. Jahrhundert vorwiegend genutzt wurden. Von diesen befinden sich viele in Oberägypten (Süden), darunter ist auch die große Basilika in Hermopolis Magna, die Kirche von Archimandrite Shenoute im Weißten Kloster, die Kirche von Saint Bishoi im Roten Klosterund die große Kriche, die zum Pachomian Kloster in Faw Qibli gehört.

 

 

 

Layout of the Dendera Chruch

Strukur der Dendera Kirche


Die meisten alten Basilika sind im römischen Stil erbaut und enthalten nur sehr wenige alt-ägyptische Elemente. Man muss erwähnen, dass aber auch alt-ägyptische Tempel wie Basilika designed waren, wie die große Hypostyle Halle in

 

Ancient Church Doors

 

 

Alte Kirchen in Ägypten (Siehe auch Christlieche Kloster *1):

 

Andere Informationen über Kirchen

Koptisch-Christliche Gemälde (einschließlich Ikonenmalereien)

Typologie antiker ägyptischer christlicher Kirchen

 

Unspezifische Kirchen

Christliche Kirchen und Kloster in Luxor am Westufer

Christliche Antinoopolis (Antino oder Ansina) und Umgebung

tion: none;">Christliche Ruinen der Khaga Oase

Christliches Oxyrhynchus (modernes al-Bahnasa) und Umgebung

 

Besondere Kirchen


Alexandria

Saint Marcos Kirche - Alexandria

 

Kairo


Abu Serga (St. Sergius) Kirche - Kairo

Sankt Barbara Kirche (Sitt Barbara) - Kairo

Sankt Georg Kirche, Haret Zuwaila

Sankt Georg (Mari Girgis), griechische Kirche - Kairo

tion: none;">Hängende Kirche (El Mu'allaqa)- Kairo

Heilige Jungfrau. Kirche in Babylon Al-Darag - Kairo

Heilige Jungfrau Maria Kirche, Haret Zuwaila

tion: none;">Sankt Mercurius Kirche - Kairo

tion: none;">Sankt Mercuris Kirche, Haret Zuwaila

Menas Kirche (mit den Kirchen Sankt Bahnam & Sankt Georg) - Kairo

 

 

Östliche Kirche

 

St. Mercurius Kirche - St. Paul Kloster

St. Michael, Church of - - St. Paul Kloster

St. Paul Kirche- St. Paul Kloster

 

Fayoum

 

Kirche des Erzengels Gabriel (Kloster des Erzengels Gabriel)

Kirche der Heiligen Jungfrau Maria (Kloster der Heiligen Jungfrau Maria)

 

 

El-Minya

 

Heilige Jungfrau, Kirche in Dair al-Adhra

Aussegnungs Kirche, Kloster von Apa Bane

Altarskirche – Kloster in Apa Bane

Kirche von Sankt Theodor im Al-Sanquriya Kloster, nahe des antiken Oxyrhynchus

 

 

Nähe Sohag

 

Nord und Süd Kirche des Kloster der Martyrer (Deir as-Shuhada)

Die Kirche von Sankt Matthias im Kloster von St. Matthias dem Töpferer

Kirche von Sankt Pshoi (Rotes Kloster)

Kirche der Heiligen Jungfrau Maria (Rotes Kloster)

 

 

Wadi Natrun

 

Arcadius, Basiklika Karm Abu Menas- Zwischen Alexandria und Wadi Natrun

Heilige Jungfrau Maria Kirche im Kloster al-Baramus

Johannes der Täufer Kirche im Kloster al-Baramus

Heilige Jungfrau (el-Adra) Kirche im Kloster der Syrer - Wadi Naturn

St. Maria (Al-Sitt Mariam) Kirche im Kloster der Syrer - Wadi Naturn

 

Nähe Malawi

 

Die Kirche von Abu Hinnis

Höhlen Kirche St. John dem Kurzen

 

 

 


References:

 

Title Author Date Publisher Reference Number
Cairo (The Coptic Museum Old Churches Gabra, Gawdat 1993 Egyptian International Publishing Company, The ISBN 977-16-0081-8
Christianizing the Roman Empire A.D. 100-400 MacMullen, Ramsay 1984 Yale University Press ISBN 0-300-03642-6
Holy Family in Egypt, The Unknown 1999 United Printing Publishing & Distributing Co. None Stated
Monastery of St. Catherine, The Papaioannou, Dr. Evangelos Undated Unknown None Stated
Oxford Illustrated History of Christianity, The McManners, John 1992 Oxford University Press ISBN 0-19-285259-0

Wer sind wir?

Tour Egypt bietet Ihnen das ultimative Ägyptenabenteuer! Mit Tour Egypt lernen Sie Ägypten erst wirklich kennen. Dieses Erlebnis können Sie durch zwei Möglichkeiten erleben: Die erste Möglichkeit wäre, dass Sie eine Reise nach Ägypten buchen, entweder alleine oder in einer Gruppe. Die andere Möglichkeit ist das Land von zu Hause aus kennenzulernen, und zwar online.