1-888-834-1448

Ägyptens Eid: Ein Fest für Jung und Alt


 

Eid: Ein Fest für Jung und Alt



First US Postal Eid Stamp to be released to the public in October 2001

 

 

 


Das Wort Eid ist ein arabisches Wort, das Fest, Feierlichkeit, Festival und Freude bedeutet. Im Islam gibt es zwei große Eids: „Eid Al Fitr“ (Fest des Fastenbrechens), wo das Ende vom Ramadan gefeiert wird, und „Eid Al Adha“ (Opferfest), das gefeiert wird, weil der Prophet Abraham ein Schaf anstatt seines Sohnes Ismail opferte. Hajj findet zur gleichen Zeit mit Eid Al Adha statt.

 

Eid Al Fitr wird von Muslims nach dem Ende des Fastenmonats Ramadan gefeiert. Am ersten Tag von Shawwal, der zehnte Monat im islamischen Kalender, beginnt das Fest. Eid Al Fitr ist eine Feierlichkeit mit neuer Kleidung, Geschenken, und ganz viel gutem Essen. Eigentlich sollte das Fest nur ein Tag lang sein, aber Eid Al Fitr dauert meistens drei Tage in Ägypten. Schulen, Universitäten und die Ämter haben dann frei. Manche Restaurants und Geschäfte sind auch während des Festes geschlossen.

 

Der Eid Tag beginnt mit einem kleinen Snack. Danach wird das Eid Gebet gebetet (Salat Al Eid). Alle versammeln sich bei dem Gebet. Nach dem Gebet begrüßen sich alle Nachbarn, Freunde und Verwandten. Man sagt dann „Eid Mubarak“ (Gesegnetes Fest). Für Kinder ist das Fest am schönsten; sie bekommen neue Kleidung und Geschenke. Auch Frauen bekommen spezielle Geschenke von ihren Liebsten zum Fest.

 



As the Streets of Cairo wind down from Ramadan, Eid Begins

 

 

 

Eine der Traditionen ist, dass Kinder eine “Eidiyah” von ihren Eltern oder älteren Verwandten bekommen. Die „Eidiyah“ ist eine kleine Geldsumme, die die Kinder bekommen, damit sie im Eid sich was leisten können. Kinder ziehen ihre neue Kleidung an und gehen in Parks, Gärten, usw. aus. Es kommt natürlich darauf an, wie viel Geld sie mithaben. Am Stadtrand von Kairo gibt es mehrere Freizeitparks. Mit einer Feluke auf dem Nil zu fahren, ist auch eine häufige Art das Fest zu genießen. Viele Kinder mieten dekorierte Fahrräder und fahren damit durch das Viertel. In manchen Vierteln versammeln sich die Kinder, um den Zauberer und Puppenspieler, der in die Gegend kommt zuzusehen.

 

Eid bedeutet auch Familienversammlungen. Da viele Stadtbewohner ursprünglich aus kleineren Dörfern kommen, fahren sie zum Fest oft in ihr Heimatdorf zurück. Deswegen sind Schnellstraßen und Züge fast immer in den Festtagen überfüllt. Viele Ägypter machen gerne ein Picknick in Grünflächen wie Zoos, Parks, Botanische Gärten und auch Grünflächen auf den Straßen.

 


Celebrating Eid in Cairo

 

 

Ägypter essen sehr gerne -  besonders zum Fest. Kahk (Singular=Kahka) ist ein sehr beliebte Plätzchenart, die rund, gefüllt mit Nüssen (oder auch nicht) und mit Zuckerpuder bestreut ist. Ägypter backen Kahk selber zu Hause oder kaufen fertige aus der Bäckerei. Man sieht deswegen oft überfüllte Bäckereien in den letzten Tagen im Ramadan. Die Fernsehkanäle feiern auch Eid. Filme, Fernsehprogramme, Lieder werden den ganzen Tag hoch und runter gespielt. Es werden auch live Interviews mit Prominenten oder normalen Bürgern gemacht, um die Freude am Eid zu teilen.

 

Falls Ihre Ägyptenreise zur gleichen Zeit, wie der Eid, können Sie entweder  das Fest mit den Ägypten erleben, oder die Möglichkeit ergreifen und in den Handelsviertel in Kairo und Alexandria  in Ruhe einkaufen gehen. Sie erleben die Straßen nie so leer, wie zu den Festtagen.

 

Für Eid Daten: Siehe unsere Kulturabteilung

Für Kahk und andere Eid Rezepte: Siehe unsere Rezepte Abteilung

Wer sind wir?

Tour Egypt bietet Ihnen das ultimative Ägyptenabenteuer! Mit Tour Egypt lernen Sie Ägypten erst wirklich kennen. Dieses Erlebnis können Sie durch zwei Möglichkeiten erleben: Die erste Möglichkeit wäre, dass Sie eine Reise nach Ägypten buchen, entweder alleine oder in einer Gruppe. Die andere Möglichkeit ist das Land von zu Hause aus kennenzulernen, und zwar online.