Sport im Alten Ägypten

 

Sport im Alten Ägypten

Übersetzt von Christina Magdy

 

Viele Sportarten haben ihre Wurzeln in der altägyptischen Geschichte. Abbildungen auf Monumenten zeigen die alten Ägypter beim Wrestling, Gewichte heben, Weitsprung, Schwimmen, Rudern, Angeln und Gymnastik, so wie auch bei verschiedenen Ballspielen.

Könige, Prinzen und Staatsmänner waren immer bei Sportevents dabei. Sie haben die Ägypter motiviert und sie mit dem notwendigen Equipment ausgerüstet, um Sport zu treiben.

Weitere Abbildungen zeigen, dass vor tausenden von Jahren, die Ägypter die Regeln der Spiele aufgestellt haben, einen neutralen Schiedsrichter ausgesucht haben, eine Uniform für die Spieler gemacht haben und Medaillen den Gewinnern gegeben haben.

Für den Gewinner und Verlierer gab es Beifall; für den ersten wegen seiner hervorragenden Leistung und für den zweiten wegen seinem Sportgeist.

 

Beispiele für Sport im Alten Ägypten:

Hockey

 

 

Handball

 

Turnen

Boxen

 

Gewichte heben

Pferdesport


 

Hochsprung

 

Schwimmen

 

Rudern

 

Bogenschießen

Rhythmische Sportgymnastik

Seil ziehen